Medizin: Haube, Hose Hemd – Wie Laien Operieren lernen

Nicht-Mediziner können an der Universität Tübingen das Operieren lernen und einen Führerschein ablegen. WELT-ONLINE-Reporterin Maria Gerber hat Kugelschreiber und Papier gegen Tupfer und sterile Handschuhe getauscht – und gelernt, warum der Daumen eine Schwachstelle vieler Operateure ist.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft