Gesundheit: Verseuchter Käse aus Österreich fordert Todespfer

Zwei Deutsche und vier Österreicher sind nach dem Genuss von Köse gestorben. Der war mit Bakterien verseucht. Ein Mitarbeiter des Gesundheitsamtes untersuchte akribisch die Einkaufszettel der Erkrankten. Die Nachforschungen gestalteten sich dennoch schwierig – vor allem wegen der langen Inkubationszeit.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft