Artenschutz: Investoren wollen Tiger legal zu Arznei verarbeiten

Gerade hat China das Jahr des Tiger eingeleitet. Doch vom Bild der wilden Raubkatze ist nicht mehr viel übriggeblieben. Statt die Wildnis zu durchstreifen leben die meisten Tiere nur noch im Zoo – oder auf Farmen. Dort werden die Tiere inzwischen für die traditionelle chinesische Medizin gezüchtet.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft