Katastrophenhilfe aus dem Weltraum: Blick in die Bebenzone

Erdbeben in Haiti, Überflutungen in Peru, Waldbrände in Kalifornien: Mit Satellitenbildern und aktuellem Kartenmaterial unterstützen Wissenschaftler internationale Rettungseinsätze rund um den Globus. Oft machen erst ihre Aufnahmen das ganze Ausmaß der Zerstörung deutlich.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft