Sportmedizin: Gendoping lässt sich nicht mehr aufhalten

Ob Sprinter, Kugelstoßer oder Radfahrer: Bisher haben Sportler entweder chemische oder biochemische Methoden genutzt, um ihre Leistung unerlaubt zu steigern. Doch das dürfte sich schon bald ändern: Künftig würden Sportler direkt ihre Erbanlagen manipulieren, warnen Experten. Der Markt sei bereits vorbereitet.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft