Gentechnik: Forscher reprogrammieren Zellen mit Mini-DNA-Ringen

Es sind kleine, aber bedeutende Fortschritte, die die Stammzellforschung macht. Mit einer neuen Methode ist es Forschern gelungen, aus Fettzellen Stammzellen zu erzeugen. Dabei schleusten sie Gene mit Hilfe von DNA-Ringen in die Zelle. Bisher nutzte man dafür Viren – was jedoch riskanter ist.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft