Urvölker: Mit ihr starb die Bo-Sprache – so klang sie

Die Letzte ihrer Art: Auf der indischen Inselkette der Andamanen starb mit einer 85-jährigen Ureinwohnerin auch endgültig die Sprache der Bo – eine der ältesten Sprachen der Erde. Die alte Frau war einsam. Niemand sprach mehr ihre Sprache. Ihre Stimme sei „hypnotisch“ gewesen, sagen Sprachforscher.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft