Infektionsforschung: Fledermäuse sollen tödliche Viren verbreiten

Ebola, Sars, Hirnhautentzündung: Forscher finden immer mehr Hinweise, dass Fledermäuse eine bedeutsame Wiege für gefährliche menschliche Krankheitserreger sind. Auch im Umfeld der Tiere brechen immer wieder Seuchen aus. Wie die Viren auf den Menschen übertragen werden, ist jedoch ein Rätsel.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft