Raumfahrt: US-Präsident Obama stoppt Nasa-Flug zum Mond

Die US- Weltraumbehörde Nasa leidet an Geldmangel. Nun hat der amerikanische Präsident beschlossen, die Mondflugpläne der Nation zu stoppen. Die kostspieligen Ideen von neuen, größeren Raketen, Raumtransportern und Mondstationen sind damit vom Tisch. Privatunternehmer sollen nun einspringen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft