Lebensmittel: Ernährungsregeln sind laut Forscher oft Blödsinn

Ein deutscher Lebensmittel-Experte stellt unsere Ernährungsweisheiten auf den Kopf: Die generelle Einteilung in gesunde und ungesunde Lebensmittel sei falsch, da viele Behauptungen – etwa, dass Obst und Gemüse vor Krebs schützen würden – einer wissenschaftlichen Prüfung nicht standhielten.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft