Gendiagnostik: Heimliche Vaterschaftstests sind nun verboten

Die Versuchung für den jungen Vater war groß. Nur einige Haare vom Schopf des Kindes hätten genügt, um herausfinden zu lassen, ob er tatsächlich der Vater des Zwergs ist. Und der hätte nicht einmal etwas davon bemerkt. Ein solcher heimlicher Vaterschaftstest ist von Montag an verboten. Bis zu 5000 Euro Strafe drohen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft