Skandal um "Blauen Wittelsbacher": Schleifstein der Schande

Ein britischer Juwelierhändler hat den wertvollsten Diamanten des einstigen Königreichs Bayern umgeschliffen – rücksichtslos, nur um dessen Marktwert zu steigern. Die Fachwelt ist entsetzt: „Das ist, als hätte man einen Rembrandt übermalt!“
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft