TU Ilmenau forciert Entwicklung des Elektroautos mit Windkraft

Die Technische Universität Ilmenau entwickelt ein Energieladesystem für Elektrofahrzeuge, das auf der Basis der aktuellen und der vorhergesagten Einspeisung von Windkraft arbeitet: Das Kontrollsystem „Wind2Vehicle“ steuert den Ladevorgang so, dass dieser bei entsprechendem Windangebot erfolgt.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft