Recycling von Stahl wird umweltfreundlicher

Ein neues Verfahren von Siemens senkt den Energieverbrauch beim Recycling von Stahl und produziert weniger Kohlendioxid (CO2). Bei dem Prozess wird Stahlschrott in Elektro-Lichtbogenöfen zu Rohstahl eingeschmolzen. Um möglichst wenig
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft