Anthropologie: Insel ließ Urmensch auf Hobbit-Größe schrumpfen

Handelt es sich bei dem zwergwüchsigen „Hobbit“ von der Insel Flores um eine eigene Art, oder war er nur ein krankes, verkümmertes Individuum? Homo floresiensis ist seit seiner Entdeckung im Jahr 2003 ein Streitpunkt unter Anthropologen. Nun glauben Forscher, eine Erklärung gefunden zu haben.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft