Raumfahrt: Eigenmächtige Zucht-Experimente auf der ISS

Ungehorsam hat auf der Internationalen Raumstation ISS zu einem beispiellosen Zuchterfolg geführt: Erstmals in der Geschichte der Raumfahrt ist in der Schwerelosigkeit Superzwergweizen gezogen worden. Das Saatgut hatte der russische Kosmonaut Maxim Surajew heimlich an Bord geschmuggelt.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft