Psychologie: Ein gekreischtes "Ihhh" verstehen alle Menschen

Ob bei Angst, Ärger, Ekel, Zorn oder Trauer: Die Äußerungen emotionaler Laute sind eine universelle Sprache der Menschheit. Das haben Forscher bei einem Test mit Briten und Mitgliedern des in Namibia lebenden Volks der Himba herausgefunden: Sowohl Briten als auch die Himba konnten Laute passenden Gefühlen zuordnen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft