Gletscherschmelze: Weltklimarat gesteht Fehler bei Prognosen ein

Es ist ein gefundenes Fressen für jeden Klimaskeptiker: Der Weltklimarat räumt ein, dass seine Vorhersagen zum Abschmelzen der Himalaya-Gletscher bis zum Jahr 2035 auf unseriösen Schätzungen basieren. Gleichwohl verteidigt der Ausschuss seine Gesamteinschätzung, wonach die Eismassen der Gletscher schneller schmelzen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft