Besonders viele Rodungen in den Tropen – Waldflächen schrumpfen weltweit

ddp, ddp

Besonders in den tropischen Ländern ist in den vergangenen Jahren viel Wald abgeholzt worden. Grund ist laut ifo-Institut der wachsende Flächenbedarf für die Produktion von Biokraftstoffen. Zwischen 1990 und 2005 sei die globale Waldfläche um drei Prozent geschrumpft, teilte das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Dienstag mit.


Quelle: Wissenschaft | RP ONLINE