Forschung: Auch Primaten sind Träger des Malaria-Erregers

Malaria tropica ist ein gefürchter Erreger: Mehr als mehr als zwei Millionen Menschen sterben jährlich daran daran. Erst kürzlich haben Forscher vermutet, dass der Parasit ursprünglich von Schimpansen auf den Menschen übergesprungen sein müsse. Nun wurde die gefährliche Malariavariante erstmals bei Gorillas nachgewisen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft