Archäologie: Tempel der Ptolemäer in Alexandria ausgegraben

Archäologen haben in der ägyptischen Hafenstadt Alexandria die Überreste eines Tempels ausgegraben, der einst für die ptolemäische Königin Berenike II. errichtet worden sein soll. Bei ihrer Ausgrabung fanden die ägyptischen Forscher zudem 600 Statuen und Tierfiguren aus der Zeit der Ptolemäer.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft