Tinnitus: Gegenschall im Einsatz gegen die Ohrgeräusche

Ingenieure haben ein Hörgerät entwickelt, das den Tinnitus dämpft. Die Geräte können das nervende Piepsen, Klopfen oder Summen im Ohr der Betroffenen zwar nicht abstellen. Aber sie betten den einen Ton in einen sanften Klangteppich ein. Den Betroffenen kann aber auch schlichtes Training helfen
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft