Meeresforschung: Tauchroboter-Schwarm erkundet die Tiefsee

Es ist die größte Tiefseegleiter-Flotte in Europa: Mit bis zu zehn an Torpedos erinnernden Tauchrobotern will das Kieler Leibniz-Institut für Meeresforschung die physikalischn und biogeochemischen Eigenschaften des Atlantiks untersuchen. Die HighTech-Geräte verbrauchen nur soviel Energie wie ein Fahrradlicht.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft