Archäologie: Arkaim – Die rätselhafte Spiralstadt im Ural

Die Bronzezeit Siedlung Arkaim ist ein geheimnisvoller und legendenumwobener Ort: Heilsuchenden, Schamanen und Esoterikern gilt der Spiralberg neben den Stadtresten als „Nabel der Welt“. Denn angeblich sollen dort kosmische Energien wirken. Bis heute rätseln Archäologen, wer die Siedlung errichtet hat.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft