Ostafrika: Piraterie stärkt Fischbestände

Piraterie hat offenbar auch eine gute Seite: Wegen der Überfälle meiden Trawler inzwischen die Seegebiete vor Somalia und Kenia. Die Folge: Fischer aus der Region fangen wieder mehr Fisch – darunter Arten, die längst als verschwunden galten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft