Erbgutanalyse: 14.000 Jahre Hundezucht hinterlassen Spuren in den Genen

Zehn verschiedene Rassen, Hunderte von Hunden und zig Gene: Forscher haben in einer großangelegten Erbgutanalyse nach Spuren der jahrtausendealten Domestizierung der Vierbeiner gesucht. Entdeckt haben sie dabei eine ganze Reihe von Genen, die Verhalten und Aussehen der Tiere änderten.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft