50.000 Jahre alte Funde: Neandertaler stellten Schmuck her

Dass der Neandertaler dem modernen Menschen geistig unterlegen war, nehmen viel Forscher an. Neue Funde scheinen diese Theorie aber zu widerlegen: Denn der Frühmensch stellte vor rund 50.000 Jahren verzierten Schmuck her – ein Beweis für Abstraktionsfähigkeit.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit