Schweinegrippe: Minister nehmen weniger Impfstoff ab

Die Gesundheitsminister der Bundesländer trafen sich am Nachmittag mit Vertretern des Herstellers von Schweinegrippe-Impfstoff. Ihre Maximalforderung: Sie wollen nicht den kompletten bestellten Impfstoff abnehmen müssen. Gleichzeitig sehen sie, ob bereits angeschaffte Impfdosen ins Ausland verkauft werden können.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft