Dicke Luft: Hongkong erstickt im Smog

Die Luftverschmutzung in Hongkong nimmt bedrohliche Ausmaße an. Die Umweltbehörde der Stadt hat an jedem achten Tag des vergangenen Jahres gefährliche Werte gemessen. Wissenschaftler gehen jedoch davon aus, dass selbst diese Zahlen noch untertrieben sind.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft