Psychologie: Panikreaktionen – aus Ur-Angst vor dem Ersticken

Steigt – aus welchem Grund auch immer – die Konzentration von Kohlendioxid im Körper, reagiert das Gehirn mit einer Angstreaktion. Forscher führen dies auf einen Mechanismus zurück, der eigentlich vor dem drohenden Erstickungstod warnen soll. Im Tierversuch zeigten Mäuse erstaunliche Zusammenhänge.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft