Versteinertes Fossil: Seltener Ursaurier in Chemnitz entdeckt

Bei Ausgrabungen in Chemnitz haben Forscher das Skelett eines etwa 30 Zentimeter großen Ur-Sauriers gefunden. Nach ihrer Ansicht handelt es sich um einen Sensationsfund. Das eidechsenähnliche Fossil lebte vor rund 290 Millionen Jahren – und wurde offenbar von flüssiger Lava getötet.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft