England: Arbeitsloser Hobby-Archäologe findet riesigen Goldschatz

Es ist der Traum eines jeden Goldjägers: Ein 55-Jähriger hat in England den größten bekannten Schatz aus der Zeit der Angelsachsen entdeckt. Die fünf Kilogramm Gold und mehr als ein Kilogramm Silber darf er zwar nicht behalten – aber er wird fürstlich entschädigt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft