Medizin: Alkohol erhöht Überlebensrate bei Hirnverletzungen

Eine Analyse der Daten von rund 40.000 Patienten deckt einen bislang unbekannten Zusammenhang auf: Geringe Mengen Alkohol im Blut können die Überlebenschance von Patienten mit Kopfverletzungen steigern. Eine gezielte Alkoholabgabe bei Verunglückten mit Schädeltrauma könnte demanch einen postiven Effekt erzielen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft