Geisterstadt im Wüstensand: Spurensuche in den Schädelkammern von Qatna

Deutsche Ausgräber legen in Syrien das letzte versunkene Reich des alten Orients frei: Qatna. In den Ruinen des märchenhaften Königspalastes entdecken sie pilzverseuchte Gräber, Schatzkammern und Räume ohne Türen. Lüftet sich endlich der Schleier um das bronzezeitliche Dorado?
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft