Studie an Ratten: Gesättigte Fettsäuren machen nicht satt

Fettsäuren aus Fleisch und Butter wirken im Gehirn anders als ungesättigte Fettsäuren aus Olivenöl, haben Wissenschaftler bei Experimenten an Ratten herausgefunden. Sie bewirken eine Hemmung des Sättigungsgefühls und könnten dazu führen, dass man immer mehr isst.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft