Impfexpertin rät: Frühzeitige Impfung von Säuglingen ist sinnvoll

Eltern brauchen keine Angst zu haben, dass Impfungen im Säuglingsalter ihre Babys überfordern. Neue Erkenntnisse zeigen, dass das Immunsystem von Kindern im Prinzip von der Geburt an in der Lage ist, auf eine Welt voller Antigene adäquat zu reagieren. Und je früher ein wirksamer Impfschutz aufgebaut werden kann, desto geringer ist das Risiko der Kinder, durch eine potenziell gefährliche Infektionskrankheit Schaden zu erleiden, betont die Impfexpertin Prof. Dr. Claire-Anne Siegrist, Direktorin des Center for Vaccinology and Neonatal Immunology an der Universität Genf, beim 2nd European Congress of Immunologie ECI 2009.
Quelle: Pressemitteilungen – idw – Informationsdienst Wissenschaft