Internationale Raumstation ISS: Rendezvous mit Weltraumschrott

Nasa-Astronauten haben in der vergangenen Nacht einen neuen Ammoniak-Tank an der Raumstation ISS montiert. Am Freitag soll ein Stück Weltraumschrott die Bahn der Station kreuzen – nach Angaben der US-Weltraumbehörde aber kein Anlass zur Sorge.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit