Aids: Forscher finden neuen Ansatz für HIV-Impfung

Impfen gegen Aids? Bislang war das unmöglich. Nun haben Forscher bei einem Afrikaner Antikörper gegen HIV gefunden, die viele Virenstämme neutralisieren – und als Ausgangspunkt für einen Impfstoff dienen sollen. Doch langfristig könnte der Erreger auch diesen Schutzschild durchbrechen.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft