Umwelt: Exorbitante Kosten durch eingewanderte Arten

Eine Untersuchung der in Europa eingewanderten Tier- und Pflanzenarten kommt zu prekären Ergebnissen: Die Eindringlinge verursachen demnach teils unumkehrbare Umweltschäden und Kosten in Milliardenhöhe. Durch gebietsfremde Krebstiere, Spinnen und Insekten verliert allein Großbritanniens Landwirtschaft 2,8 Milliarden Euro pro Jahr.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft