Darmstück aus Zellkulturen: Medikamenten-Test ohne Tierversuche

Einem Team der Agrar- und Umweltwissenschaftlichen Fakultät in Rostock ist es erstmals gelungen, mit Hilfe von Zellkulturen ein Stück Dünndarm zu züchten. Es soll dazu dienen, die Verträglichkeit von Nahrungsmitteln oder Medikamenten ohne Tierversuche zu testen.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit