Spätfolgen: Hirnverletzungen erhöhen Epilepsie-Risiko langfristig

Verletzung mit Spätfolgen: Selbst noch zehn Jahre nach einer Hirnverletzung haben Patienten ein deutlich erhöhtes Risiko, zum Epileptiker zu werden. Dänische Wissenschaftler fordern daher mehr medikamentöse Prävention. Doch auch die Nebenwirkungen der Pillen sind problematisch.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft