Umwelt: Wege aus der stinkenden Algenplage an der Ostsee

Im vergangenen Juli erlebten Urlauber auf Rügen über Nacht eine unangenehme Überraschung: Plötzlich türmten sich Algen bis zu drei Meter hoch. Sie versperrten nicht nur die Sicht: Sie rochen auch höchst unangenehm. Um das Problem in den Griff zu bekommen, sucht ein Expertenteam nach neuen Wegen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft