Raumfahrt: Nasa und Esa suchen Leben auf Jupiter-Monden

Die Raumfahrtbehörden haben entschieden, bei der nächsten Planeten-Mission zusammenzuarbeiten: Ein Roboter soll den Jupiter und dessen vier größten Monde erforschen. Astronomen vermuten, dass auf Europa und Ganymed unterirdische Ozeane existieren, die möglicherweise außerirdisches Leben beherbergen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft