Gewagte These: Falsche Entscheidungen lösen die meisten Todesfälle aus

Ist man seines eigenen Unglückes Schmied? Viele Menschen sterben an Krebs und Herzinfarkt, weil sie nachteilige Entscheidungen für ihre Gesundheit treffen, glaubt US-Forscher Keeney. Mit schnellen Tipps zu einem gesünderen Leben sei jedoch niemandem geholfen: Es fehle eine neue Sicht auf den Tod.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft