Ausschlussverfahren: Geograf will Bin Laden aufgespürt haben

Was CIA, NSA und das US-Militär nicht geschafft haben, will Thomas Gillespie gelungen sein: Er glaubt, den Aufenthaltsort Osama Bin Ladens gefunden zu haben. Der Geografie-Professor sagt: Der Qaida-Chef hat sich im pakistanischen Parachinar verschanzt.
Quelle: SPIEGEL ONLINE – Wissenschaft