Raufuß-Kauze: Bigamie beim Federvieh

Emanzipation im Vogelnest: Wenn es genügend Futter gibt, verlassen Raufußkauz-Weibchen ihre Männer und lassen sie mit der Aufzucht der Brut sitzen, um eine zweite Familie zu gründen. Damit steigern die Weibchen ihren Fortpflanzungserfolg, wie norwegische Forscher nun herausgefunden haben.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit