Exobiologie: Tausende intelligente Zivilisationen im Weltall

Ein US-Astronom vermutet, dass es vielmehr erdähnliche Planeten gibt als bislang vermutet: allein in der Milchstraße 100 Milliarden. Das ist wahrlich eine fantastische Zahl, doch der Wissenschaftler geht noch einen Schritt weiter: Auf vielen dieser Welten könnten lebensfreundliche Bedingungen herrschen.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft