Sexualforschung: Warum die Evolution den Kuss erfunden hat

Mehr als 90 Prozen aller Menschen küssen – aber aus welchem Grund? Seit mehr als hundert Jahren versuchen Forscher das Geheimnis zu lüften. Neue Erklärungen liefern jüngste Untersuchungen von Neurologen und Sexualforschern: Demnach verraten Küsse den biologisch perfekten Partner und wirken als hormoneller Klebstoff.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft