Psychologie: Wenn ein fremdes Herz in der Brust schlägt

Mit einem transplantierten Herzen zu leben ist schwer: Nicht alle Patienten kommen in ihrem neuen Leben zu recht, denn irgendwann fragt sich jeder: Wer war der Spender? Ein Mann oder eine Frau, ein alter oder ein junger Mensch? Warum es für viele so schwer ist, das neue Organ zu akzeptieren.
Quelle: WELT ONLINE – Wissenschaft