Evelyn Heeg: Amputation als Krebsvorsorge

Evelyn Heeg ist keine 30 Jahre alt, als sie sich vorsorglich das Gewebe beider Brüste entfernen lässt – aus Angst vor Brustkrebs. Ihre Mutter, drei Tanten und ihre Oma waren daran gestorben. Mit stern.de – Wissenschaft & Gesundheit sprach die Buchautorin über den in Deutschland kaum bekannten Eingriff, die Veränderungen, die er mit sich brachte, und ihre Weiblichkeit.
Quelle: stern.de – Wissenschaft & Gesundheit